1. Strophe:

Der Wind, der weht, der Wind, der weht, die bunten Blätter sausen. Ach, Mädchen, mach die Türe zu, der Herbstwind kommt mit Brausen.

weitere Lieder:

Kuckuck, sag mir doch Kuckuck, sag mir doch, wie viel Jahre leb ich noch?
Ringelrosen, Rosmarin Ringelrosen, Rosmarin, stehn in unserm Garten. Kuckucksblumen und Jasmin auf die Sonne warten.
Wenn’s draußen tüchtig schneit und friert Wenn’s draußen tüchtig schneit und friert, ist’s in der Stube schön. Doch lockt der Schnee uns gar so sehr, wir wolln nach draußen gehen!
Der Verkehr hat drei Gesichter Der Verkehr hat drei Gesichter: rote, gelbe, grüne Lichter, denn wenn nicht die Ampel wär, ginge alles kreuz und quer.
Frau Holle, Frau Holle, die wohnt im Wolkenhaus Wirbelt, Federn, nah und fern, weiße Flocken hab ich gern! Schwebt hinaus, fliegt so weit, dass es auf der Erde schneit!