1. Strophe:

Bunte, bunte Blätter, jetzt kommt kaltes Wetter. Auf dem Baum in unserm Garten viele rote Äpfel warten.

weitere Lieder:

Sehet die Männer, sie rammen im Takt Sehet die Männer, sie rammen im Takt. Rumm-ta-ta, rumm-ta-ta, rumm-ta-ta-ta.
Viele bunte Blätter Viele bunte Blätter siehst du hier im Kreis, siehst du hier im Kreis. Liegen da und träumen sind dabei ganz leis.
Auf der schwäbsche Eisebahne Auf der schwäbsche Eisebahne gibt’s gar viele Haltstatione. Stuegert, Ulm und Biberach, Meckebeure, Durlesbach. Trula trula trulala, trula trula trulala. Stuegert, Ulm und Biberach, Meckebeure, Durlesbach.
Bei einem Wirte wundermild Bei einem Wirte wundermild da war ich jüngst zu Gaste; ein gold´ner Apfel war sein Schild an einem langen Aste.
Im Märzen der Bauer Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt. Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand. Er pflüget den Boden, er egget und sät und rührt seine Hände frühmorgens bis spät.