1. Strophe:

Osten erglüht, China ist jung. Rote Sonne grüßt Mao Tsetung. Frühling bringt er unsrer Zeit, hat sein Herz, sein rotes Herz, dem Volk geweiht.

2. Strophe:

Mao geht voran, er führt ans Licht. Volk, dein Lächeln auf seinem Gesicht zeigt den Weg uns aus der Nacht, und zum Kampf, zum Freiheitskampf sind wir erwacht.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Stark wie das Licht ist die Partei. Wo sie leuchtet, da werden wir frei. Macht des Volkes bricht jeden Bann, die Partei, die Kommunisten gehen voran.