1. Strophe:

Von all unsern Kameraden war keiner so lieb und so gut, als unser kleiner Trompeter, ein lustig Rotgardistenblut, als unser kleiner Trompeter, ein lustig Rotgardistenblut.

2. Strophe:

Wir saßen fröhlich beisammen in einer stürmischen Nacht. Mit seinen Freiheitsliedern hat er uns fröhlich gemacht. Mit seinen Freiheitsliedern hat er uns fröhlich gemacht.

3. Strophe:

Da kam eine freindliche Kugel bei einem fröhlichen Spiel: mit einem seligen Lächeln unser kleiner Trompeter, er fiel. Mit einem seligen Lächeln unser kleiner Trompeter, er fiel.

4. Strophe:

Da nahmen wir Hacke und Spaten und gruben ihm ein Grab, und die ihn am liebsten hatten, sie senkten ihn still hinab. Und die ihn am liebsten hatte, sie senkten ihn still hinab.

weitere Lieder:

Stille Nacht Stille Nacht, komm übers Land, nimm dein dunkles Tuch zur Hand, deck die müde Erde zu, alle Menschen haben Ruh. Morgen früh, morgen früh, weckt die Sonne sie.
Es Burlebübele mag i net Es Burlebübele mag i net, das sieht man mir wohl an, huch-he. Das Burlebübele mag i net, das sieht man mir wohl an. Fideri, fidera, fideral-la-la, fideral-la-la, fideral-la-la. Das Burlebübele mag i net, das sieht man mi...
Ich war mal auf dem Dorfe Ich war mal auf dem Dorfe, da gab es einen Sturm, da zankten sich fünf Hühnerchen um einen Regenwurm.