1. Strophe:

Von all unsern Kameraden war keiner so lieb und so gut, als unser kleiner Trompeter, ein lustig Rotgardistenblut, als unser kleiner Trompeter, ein lustig Rotgardistenblut.

2. Strophe:

Wir saßen fröhlich beisammen in einer stürmischen Nacht. Mit seinen Freiheitsliedern hat er uns fröhlich gemacht. Mit seinen Freiheitsliedern hat er uns fröhlich gemacht.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Da kam eine freindliche Kugel bei einem fröhlichen Spiel: mit einem seligen Lächeln unser kleiner Trompeter, er fiel. Mit einem seligen Lächeln unser kleiner Trompeter, er fiel.

4. Strophe:

Da nahmen wir Hacke und Spaten und gruben ihm ein Grab, und die ihn am liebsten hatten, sie senkten ihn still hinab. Und die ihn am liebsten hatte, sie senkten ihn still hinab.