1. Strophe:

Buppbupp, buppbupp, buller, buller, hopsa, hopsa, kuller, kuller. Weißt du was das ist? Der Traktor fährt nach Mist!

2. Strophe:

Rucketucke, recketecke, hin und her und um die Ecke. Eben erst bestellt, pflügt er uns schon das Feld.

3. Strophe:

Buppbupp, buppbupp, buller, buller, hopsa, hopsa, kuller, kuller – eggen, walzen, säen, ganz ohne stillzustehn.

4. Strophe:

Rucketucke, recketecke, hin und her und um die Ecke. Ist die Arbeit aus, dann fährt er Mischmasch Haus.

5. Strophe:

Buppbupp, buppbupp, buller, buller, hopsa, hopsa, kuller, kuller – dass ihr’s alle wisst: ich werde Traktorist.

weitere Lieder:

Lieber Meister, höre zu Lieber Meister, höre zu, hör, was ich dir sage! Flick mir bitte meine Schuh, brauch sie alle Tage!
Da draußen im Park Da draußen im Park, wo der Springbrunnen springt, da tanzen Magretchen, Charlottchen und Käthchen und der Peter, der singt, und der Peter, der singt.
Aufstehn! Immer aufstehn Aufstehn! Immer aufstehn! Der Morgen ist gekommen.
Bei einem Wirte wundermild Bei einem Wirte wundermild da war ich jüngst zu Gaste; ein gold´ner Apfel war sein Schild an einem langen Aste.
Tanz, immer tanz, immer tanz, Mariechen Tanz, immer tanz, immer tanz, Mariechen, tanz, immer tanz, immer tanz, Marie! Tanz, immer tanz, immer tanz, Mariechen, tanz, immer tanz, Marie! Braucht Marie zum Tanzen neue Schuhe, kriegt Marie zum Tanzen neue Schuh!