1. Strophe:

Auf dem grünen Rasen, wo die Veilchen blühn, geht mein Schäfchen grasen in dem jungen Grün.

2. Strophe:

Auf der grünen Weide froh mein Schäfchen springt, fühlt wie ich die Freude, die der Frühling bringt.

weitere Lieder:

Abend wird es wieder Abend wird es wieder, über Wald und Feld säuselt Frieden nieder, und es ruht die Welt.
Bahn, Bahn, Bahn! Der Schneepflug kommt Bahn, Bahn, Bahn! Der Schneepflug kommt die Straße lang. Bahn, Bahn, Bahn! Der Schneepflug kommt heran. Die Pferde stampfen trapp, trapp, trapp, der Schnee fällt von der Mähne ab. Bahn, Bahn, Bahn! Der Schneepflug kommt ...
Wolln heimgehn Wolln heimgehn, wolln heimgehn, der Korb ist voll, es ist getan, wolln heimgehn, wolln heimgehn, die Arbeit ist getan. Nun deckt den Tisch und bringt den Brei und Butter, Brot und Milch herbei! Wolln heimgehn, wolln heim...
Ei, sagt mir doch den Vogel an Ei, sagt mir doch den Vogel an, der seinen Namen singen kann! Kuckuck, kuckuck, ruft er in den Wald, Kuckuck, kuckuck, dass es widerhallt.
Spannenlanger Hansel Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn. Gehn wir in den Garten, schütteln wir die Birn. Schüttel ich die großen, schüttelst du die klein‘, wenn das Sackerl voll ist, gehn wir wieder heim.