1. Strophe:

Vorsicht! Bei rotem Licht geh auf die Straße nicht.

weitere Lieder:

Was fliegt durch den Garten Was fliegt durch den Garten, was ist denn das wohl? Die Blumen, sie rufen: Gefährten lebt wohl. Es sind ja die Blätter, sie gehen zur Ruh, sie decken die Erde, die frierende zu.
Tra ri ra, der Sommer, der ist da Tra ri ra, der Sommer, der ist da. Wir gehen in den Garten, wolln auf den Sommer warten. Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da.
Wir haben einen Chor Wir haben einen Chor, da singen viele Kinder, singen viele Kinder fleißig mit.
Vor unserm Haus Vor unserm Haus, kommt schnell heraus, ein Schneemann soll stehn, stolz anzusehn.
Mit fliegenden Fahnen Mit fliegenden Fahnen ziehn wir in den Mai, wir Großen und Kleinen. Wer wär nicht dabei! Heut ruht alle Arbeit. Wir freun uns der Welt und tanzen und springen, wie’s grad uns gefällt.