Der Brief

Der Brief

Pionierlieder

Wir schreiben einen Brief, und der geht in die Welt, über Ungarn, über China in die Mongolei. Und dieses Stück Papier, was es alles enthält. Grüße, Küsse, Wünsche, Fragen und noch vielerlei. Schnell geschrieben an unsre Lieben, wo sie geblieben; denn die Post, die Post, die wartet schon darauf – bringt über Seen, Wiesen, Felder, über Berge, Täler, Wälder unsern Brief – eins, zwei, drei – über Ungarn, über China in die Mongolei.

Faschingskanon / Kanon für 4 Stimmen

Faschingskanon / Kanon für 4 Stimmen

Kanons

Manche sagen: wenn das Faschingsfest nicht wär, gäb es bei uns keine lust´gen Narren mehr. Das wär schad, das wär wirklich fad, denn mürrisch durch die Welt zu geh, das ist nicht schön.

Sechs Tage in der Woche

Sechs Tage in der Woche

Pionierlieder

Sechs Tage in der Woche, da schaffen wir am Bau, da heißt es flink und fleißig sein, am siebten: Packt das Werkzeug ein, der Himmel lacht so blau!

Geh voran, Pionier

Geh voran, Pionier

Pionierlieder

Geh voran, Pionier! Denn die Heimat ruft nach dir, unsre Zeit geht mit schnellen Schritten. Wer verschläft, bleibt zurück, richte vorwärts deinen Blick, blaue Fahnen wehn uns voran! Reich deine Hand uns gegen Bomben und Grau´n. sei mit dabei, wenn wir die Welt shöner baun! Für unsre Heimat: „Seid bereit!“

Stille Nacht

Stille Nacht

Kinderlieder, Pionierlieder

Stille Nacht, komm übers Land, nimm dein dunkles Tuch zur Hand, deck die müde Erde zu, alle Menschen haben Ruh. Morgen früh, morgen früh, weckt die Sonne sie.