1. Strophe:

Der Regen klopft aufs Dach, der Regen klopft aufs Dach. Er trommelt fast wie toll. Er macht das Püppchen wach, das endlich schlafen soll, das endlich schlafen soll.

2. Strophe:

Der Spatz ist übel dran. Der Spatz ist übel dran. Wo soll er unterstehen? Und auch das Kätzchen kann heut nicht spazieren gehen, heut nicht spazieren gehn.
<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Bald hört der Regen auf. Bald hört der Regen auf. Und Sonne kommt ins Haus. Der liebe Sonnenschein, der lacht den Regen aus, der lacht den Regen aus.