1. Strophe:

Pflüge, Traktor, pflüge das Feld, pflüge um die nackte Erde, dass sie wieder fruchtbar werde, gib uns eine neue Welt, pflüge Traktor, pflüg die Erde, pflüge Traktor, pflüg das Feld.

2. Strophe:

Rolle, Wagen, Tag und Nacht, roll auf Schienen und auf Wegen, bringe ein der Arbeit Segen, bring die sommerliche Fracht! Bringe ein der Arbeit Segen, rolle Wagen, Tag und Nacht.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Richte, Baumann, uns das Heim, bau das Haus mit neuem Herde, dass es wieder wohnbar werde, füge treulich Stein auf Stein, dass es wieder wohnbar werde, richte, Baumann, uns das Heim.