1. Strophe:

Lustig, lustig wolln wir singen und dazu im Kreise springen; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.

2. Strophe:

Lachen, lachen wolln wir heute über alle spaß’gen Leute; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.

3. Strophe:

Essen, essen wolln wir alle Kuchen, Wurst in jedem Falle; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.

weitere Lieder:

Und dräut der Winter noch so sehr Und dräut der Winter noch so sehr mit trotzigen Gebärden, und streut er Eis und Schnee umher, und streut er Eis und Schnee umher, es muss doch Frühling werden.
Wir haben einen Chor Wir haben einen Chor, da singen viele Kinder, singen viele Kinder fleißig mit.
Der Regentropfen Paule Platsch Der Regentropfen Paule Platsch fiel KLATSCH in eine Pfütze Matsch und ward nicht mehr geseh’n. Und ward nicht mehr geseh’n.
Zum ersten Mai Wir haben keine Schule, wir haben heute frei; denn heute ist ein Festtag, der erste Tag im Mai. Kommt herbei, kommt herbei, Festtag ist der erste Mai.