1. Strophe:

Lustig, lustig wolln wir singen und dazu im Kreise springen; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.

2. Strophe:

Lachen, lachen wolln wir heute über alle spaß’gen Leute; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.

3. Strophe:

Essen, essen wolln wir alle Kuchen, Wurst in jedem Falle; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.

weitere Lieder:

Ringel, Ringel, Ringelein Ringel, Ringel, Ringelein, morgen soll die Hochzeit sein! Schokolade, Kuchen wollen wir versuchen.
Frühlingszeit, schönste Zeit Frühlingszeit, schönste Zeit! An den braunen Zweigen sich viele Kätzchen zeigen. Frühlingszeit, schönste Zeit.
Kuckuck, wo bist du Kuckuck, wo bist du? „Im Walde!“ Was hast du? „Ein Ei!“ Bitte, gibt’s mir! „Du brauchst nichts! Kuckuck, Kuckuck!“
Ihr Blätter wollt ihr tanzen? „Ihr Blätter wollt ihr tanzen?“, so rief im Herbst der Wind. „Ja, ja wir wollen tanzen, ja, ja wir wollen tanzen, komm hol uns nur geschwind.“
Kastanien, Eicheln hab ich hier Kastanien, Eicheln hab ich hier, die ganze Schürze voll. Der Wind warf sie mir grad vom Baum. Das prasselte wie toll.