1. Strophe:

Kam ein Star aus Afrika, staunte drüber, was er sah: „Kinder, stand denn dieser Riese immer auf der Weberwiese? Kinder, stand denn dieser Riese immer auf der Weberwiese?“

2. Strophe:

„Lieber Star, wo denkst du hin, Häuser wachsen in Berlin wie die Pilze aus der Erde, dass die Hauptstadt schöner werde, wie die Pilze aus der Erde, dass die Hauptstadt schöner werde.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Eh du abreist, guck dir man noch die Stalinallee an! Bleibt vor Staunen, wirst du sehen, dir der Schnabel offen stehen. Bleibt vor Staunen, wirst du sehen, dir der Schnabel offen stehen.

4. Strophe:

Häuser, Läden groß und weit, Kinderkaufhaus, liebe Zeit! Kannst im Cafe uns besuchen, wir spendiern dir Apfelkuchen. Kannst im Cafe uns besuchen, wir spendiern dir Apfelkuchen.“

5. Strophe:

„Liebe Kinder, soll ich da noch zurück nach Afrika? Wird die Reise nicht mehr lohnen, bleib für immer bei euch wohnen. Wird die Reise nicht mehr lohnen, bleib für immer bei euch wohnen.“