1. Strophe:

Grün, ja grün, sind alle meine Kleider, grün, ja grün, ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was so grün ist: Weil mein Schatz ein Jäger ist. Darum lieb ich alles was so grün ist: Weil mein Schatz ein Jäger ist.

2. Strophe:

Weiß, weiß, weiß sind alle meine Kleider, weiß , ja weiß , ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was so weiß ist: Weil mein Schatz ein Bäcker ist. Darum lieb ich alles was so grün ist: Weil mein Schatz ein Bäcker ist.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Schwarz, ja schwarz sind alle meine Kleider, schwarz , ja schwarz ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was so schwarz ist: Weil mein Schatz ein Schornsteinfeger ist. Darum lieb ich alles was so schwarz ist: Weil mein Schatz ein Schornsteinfeger ist.

4. Strophe:

Bunt, ja bunt sind alle meine Kleider, bunt , ja bunt, ist alles was ich hab. Darum lieb ich alles was so bunt ist: Weil mein Schatz ein Maler ist. Darum lieb ich alles was so grün ist: Weil mein Schatz ein Maler ist.