1. Strophe:

Da draußen im Park, wo der Springbrunnen springt, da tanzen Magretchen, Charlottchen und Käthchen und der Peter, der singt, und der Peter, der singt.

2. Strophe:

Der Hans und die Hanne, die tanzen zu zwein, da wehen die Haare, da pfeifen die Stare und die Drossel darein, und die Drosseln darein.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Und wie sich nun alles im Kreis herum dreht, wer kommt da geblasen, hei über den Rasen, und pustet und weht, und pustet und weht.

4. Strophe:

Der Frühling, der Frühling, der kommt wie der Wind. Bringt Krokus und Veilchen und über ein Weilchen, ist Sommer mein Kind, ist Sommer mein Kind.