So haben wir es gespielt:

(Auch mit Zeige-, Mittel-, Ring-, kleiner Fingerzu spielen)
Wo ist denn der Daumen
Da ist er, da ist er!
„Guten Tag, wie geht es?“
„Danke, bin zufrieden!“
Er geht fort, er geht fort!
(nach der Melodie „Bruder Jakob“)

weitere Lieder:

Zehn, zwanzig, dreißig (Abzählreim) 10, 20, 30 – Mädchen, du bist fleißig! 40, 50, 60 – Mädchen, du bist prächtig! 70, 80, 90 – Mädchen, du bist einzig!
Brüderchen komm tanz mit mir (Kreisspiel) Brüderchen komm tanz mit mir. Beide Hände reich ich dir. Einmal hin, einmal her, rundherum, das ist nicht schwer.
Engel, Bengel, lass mich leben (Abzählreim) Engel, Bengel, lass mich leben, will dir meine Schwester geben.
Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, Sauerkraut und Rüben (Abzählreim) Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, Sauerkraut und Rüben. Die haben mich vertrieben, hätt´ meine Mutter Fleisch gekocht, wär ich bei ihr geblieben.
Auf der Donau will ich fahren (Kreisspiel) Auf der Donau will ich fahren, hab die Schifflein gesehn. Und ein Schifflein heißt ……. und der/die ……. darf sich drehn.