1. Strophe:

Ting, tang, Tellerlein wer klopft an meine Tür? Ein wunderschönes  Mägdelein, das sprach zu mir: „Erster Stein, zweiter Stein, dritter Stein soll bei mir sein, eins, zwei, drei.“

So haben wir es gespielt: Alle Kinder gehen im Kreise. Ein Kind geht in entgegengesetzter Richtung außen um den Kreis herum und zählt „eins, zwei, drei“ Kinder ab. Das dritte Kind folgt ihm.

weitere Lieder:

Baue, baue, Kesselein (Abzählreim) Baue, baue, Kesselein, morgen trag mehr Wasser rein. Fliegt ´ne weiße Taube ´nein, fällt der ganze Kessel ein.
Meine Mutter schneidet Speck (Fingerspiel) Meine Mutter schneidet Speck, schneidet mir den Finger weg.
Du und ich, wir gehn zusammen (Kreisspiel) Du und ich, wir gehn zusammen, du und ich, wir fassen zu. Rund im Kreise wolln wir tanzen, rund im Kreise, ich und du.
Schwarzer König, weißer König (Kreisspiel) Schwarzer König, weißer König, tu nur nicht so prahlen! Schau dich um und schau dich an, wen willst du wohl haben. Ei das schöne ……lein, sitzt auf seinem (ihrem) Knieelein gibt ihm einen sanften Kuss, dass man drüber ...
Brüderchen komm tanz mit mir (Kreisspiel) Brüderchen komm tanz mit mir. Beide Hände reich ich dir. Einmal hin, einmal her, rundherum, das ist nicht schwer.