1. Strophe:

Schließ dich uns an, du schwarzer Bruder! Schließ dich uns an, du getretner Bruder! Schließ dich uns an, im Kampf, o Bruder: Schwarze, Weiße, sie baun die Welt.

2. Strophe:

Zögre nicht lang und schließ die Reihen! Hör ihn, den zornigen Ruf der Freien! wie kämpft sichs gut im Bund zu zweien! Schwarze, Weiße, sie baun die Welt.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

Refrain:

O Bruder, lass dein zagend Gebet! Sieh, sieghaft deine Fahne dir weht. Halte, stütze sie, dass nimmer sie fällt, Schwarze! Weiße, sie baun die Welt!