1. Strophe:

Nun ist zum Weihnachtsfest alles bereit. Der Tannenduft füllt den Raum, bunt strahlt der Weihnachtsbaum. Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, bringt uns große Freud.

2. Strophe:

Nun ist zum Weihnachtsfest alles bereit. Der Kuchen so lecker schmeckt, wenn ihn die Mutti bäckt. Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, bringt uns große Freud.

3. Strophe:

Nun ist zum Weihnachtsfest alles bereit. Ein Liedchen vom Weihnachtsmann jeder nun singen kann. Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, bringt uns große Freud.

weitere Lieder:

Nebel, Nebel Nebel, Nebel, hüllst die ganze Straße ein. Nebel, Nebel und nirgends Sonnenschein.
Tanz, tanz, Gretelein Tanz, tanz, Gretelein, du hast so schöne Schuh! Tanz, tanz, Gretelein, du hast so schöne Schuh! Heb die Füßchen nur geschwinde, dass das Röcklein fliegt im Winde. Tanz, tanz, Gretelein, ich pfeif dir eins dazu.
Die kleinen Weidenkätzchen Die kleinen Weidenkätzchen am großen Weidenbaum, die strecken ihre Tätzchen im ersten Frühlingstraum.
Bald fällt von diesen Zweigen Bald fällt von diesen Zweigen das letzte Laub herab. Die Busch´ und Wälder schweigen, die Welt ist wie ein Grab.
Die Straßenbahn, kling-ling Die Straßenbahn, kling-ling, fährt schnell und abends sind die Fenster hell.