So haben wir es gespielt:

Mit Fingerchen, mit Fingerchen
(mit beiden Zeigefingern auf den Tischrand klopfen)

mit flacher, flacher Hand (auf den Tisch patschen)

mit Fäustchen, mit Fäustchen (auf den Tisch klopfen)

mit Ellenbogen (auf den Tisch klopfen)

patsch patsch patsch (in die Hände klatschen)

wir nehm` die Hände auf den Kopf und formen einen Blumentopf (mit den Händen ein Gefäß formen und auf den Kopf stellen)

nun schauen wir mal durch die Brille (mit Daumen und Zeigefinger eine Brille bilden)

und sind mal ganz mucksmäuschenstille….. (Finger auf den Mund)

weitere Lieder:

Ich und du, Bäckers Muh (Abzählreim) Ich und du, Bäckers Muh, und Bäckers Stier, sind unser vier.
Eine kleine Katze stieg aufs Dach (Fingerspiel) Eine kleine Katze stieg aufs Dach (dabei mit dem Zeige-und Mittelfinger ganz sanft über den Arm des Kindes bis auf den Kopf krabbeln)
Ringelreihn, Ringelreihn, heute bleib ich nicht allein (Kreisspiel) Ringelreihn, Ringelreihn, heute bleib ich nicht allein, such mir einen Tänzer aus, tanze durch das ganze Haus.
Der Ball der Tiere (Scherzreim) „Wir geben einen großen Ball!“ – sagte Frau Nachtigall. „Was werden wir speisen?“ – fragten die Meisen. „Na, Strudel.“ – sagte der Pudel. „Was werden wir trinken?“ – sangen die Finken.
Lirum, larum, Eiermus (Abzählreim) Lirum, larum, Eiermus, unser Katz geht barfuß. Barfuß geht se, hinterm Ofen steht se, hat paar rote Stiefel an, hinten und vorne Krallen dran. So hüpft se ins Wirtshaus, trinkt se’n Schoppen Wein aus. Dann hüppt ...