1. Strophe:

Lieber guter Weihnachtsmann, zünde uns die Lichte an! Und weil wir sehr artig waren, brauchst du heute nicht zu sparen.

weitere Lieder:

Drachensteigen Steige höher, steige höher, übers Stoppelfeld, du mein Drachen siehst von oben unsre schöne Welt.
Fuchs, du hast die Gans gestohlen Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her, gib sie wieder her, sonst wird dich der Jäger holen mit dem Schießgewehr.
Und dräut der Winter noch so sehr Und dräut der Winter noch so sehr mit trotzigen Gebärden, und streut er Eis und Schnee umher, und streut er Eis und Schnee umher, es muss doch Frühling werden.
Das Laub fällt von den Bäumen Das Laub fällt von den Bäumen, das zarte Sommerlaub; das Leben mit seinen Träumen zerfällt in Asch und Staub.
Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn, die Sonne betritt ihre goldene Bahn.