1. Strophe:

Ich will so leben wie ein Mensch: ich brauch Wohnung, Kleider, Schuh‘. Ich brauche Freundlichkeit und Wärme und eine gute Arbeit dazu.

2. Strophe:

Ich will so leben wie ein Mensch: ich brauche Essen, Trinken auch und Ruhe und dass man mich braucht und übern See die Fahne Rauch.

3. Strophe:

Ich will so leben wie ein Mensch: mit Mann und Kindern, die man macht; und merken, dass die Sache stimmt – ich mein‘ die Sache mit der Macht.

4. Strophe:

Ich will so leben wie ein Mensch: ich möchte machen, was ich kann; und keine falschen Worte hören – und mal ein gutes dann und wann.

5. Strophe:

Ich will so leben wie ein Mensch: wo es gerecht zugeht und gleich; und kaut das Brot mir nicht so vor, denn ich mag’s nun mal nicht so weich.

weitere Lieder:

Große Fenster Große Fenster wünsch ich allen Menschen, die Gardinen spärlich nur und dünn, dass die Einsicht und die Aussicht groß sind, wie ich gern von beidem selber bin.
Träume werden Rauch Gras gesät hab ich in deinem Garten, doch die Vögel kommen wohl nicht mehr. Welcher Mond hat dich mir fortgenommen? Ach, die Hände dieser Welt sehr leer. Auf dem Balkon der Nächte erfriert der Himmel auch. Die Liebe wird...
Jeden Abend nach der Arbeit Jeden Abend nach der Arbeit mache ich mich auf den Weg. Jeden Abend nach der Arbeit beginnt für mich der Kampf. Ich bin Lehrling, teil der Klasse, und den Kampf führ ich als Masse auf der Straße, vor dem Klub zur Diskoth...
W-50-Fahrer in Angola Sie kamen nicht her, um für Schlagzeiln zu sorgen im heimischen Blätterwald, die steigen ins Fahrerhaus früh am Morgen, da dampft schon der graue Asphalt.