1. Strophe:

Kraut und Rüben haben mich vertrieben; hätt mein Mutter Fleisch gekocht, so wär ich länger geblieben. Kraut und Rüben, Kraut und Rüben.

weitere Lieder:

Hejo, spann den Wagen an Hejo, spann den Wagen an! Sieh der Wind treibt Regen übers Land. Hol‘ die gold’nen Garben! Hol‘ die gold’nen Garben!
Es regnet (Kanon für vier Stimmen) Es regnet, wenn es regnen will und regnet seinen Lauf, und wenn’s genug geregnet hat, so hört es wieder auf.
Wir reiten geschwinde – Kanon für 4 Stimmen Wir reiten geschwinde durch Feld und Wald, wir reiten bergab und bergauf. Und fällt wer vom Pferde, so fällt er gelinde und klettert behend wieder auf. Es geht über Stock und Stein, wir geben dem Rosse die Zügel und reit...
Die beste Kunst – Kanon für 3 Stimmen Die Musik ist die beste Kunst, damit erwirbt man hohe Ehr und Gunst.
Denke nur ja nicht Denke nur ja nicht, du gingest mir zu Herzen, weil wir uns grüßen und miteinander scherzen. Nein, ich bleibe gern allein. Nein, ich bleibe gern allein. Dies soll nur ein Wechselspiel und weiter gar nichts sein.