1. Strophe:

Ich darf die Fahne tragen wenn wir im Zuge gehen und weiß, dass alle Menschen meine Fahne sehn.

2. Strophe:

Und käm ein Sturm sie bliebe doch fest in meiner Hand, weil ich die Fahne liebe so wie mein Vaterland.

3. Strophe:

Schlägt auch der Wind in Falten das Tuch und reißt am Schaft, ich kann die Fahne halten, die Hände haben Kraft.

4. Strophe:

Ich darf die Fahne tragen wenn wir im Zuge gehen und weiß, dass alle Menschen auf meine Fahne sehn.

5. Strophe:

Ihr Mädel und ihr Jungen, schließt euch der Fahne an. Ich will die Fahne tragen im Friedenskampf voran.

weitere Lieder:

Geh voran, Pionier Geh voran, Pionier! Denn die Heimat ruft nach dir, unsre Zeit geht mit schnellen Schritten. Wer verschläft, bleibt zurück, richte vorwärts deinen Blick, blaue Fahnen wehn uns voran! Reich deine Hand uns gegen Bomben und ...
Marsch der Jungpioniere – sowj. Pionierlied Werft, Pioniere, Brand in die Nächte! Wir sind die Erben der Arbeiterrechte. Bald kommt die frohe, lichtvolle Zeit: Wir Pioniere sind immer bereit! Wir Pioniere sind immer bereit!
Bald bin ich Pionier! Schon lange freu‘ ich mich darauf: bald bin ich Pionier und trage stolz auf meinem Hemd das blaue Tuch wie ihr! Hurra, Hurra! Hurra, Hurra! das blaue Tuch wie ihr!
Der 1. Mai Aus blauem Himmelsfenster schaut der Frühling auf die Stadt, die heute sich wie eine Braut so schön gekleidet hat.
Lasst uns froh und heiter singen Lasst uns froh und heiter singen von des Lebens schönen Dingen! Singt vom Lachen, singt vom Spiel, von des Wettkampfs hohem Ziel; singt und lasst uns vorwärts gehn! Froh und heiter, mutig weiter! Vorwärts muss sich unsre...