1. Strophe:

„Gretel, Pastetel, was machen die Gäns?“ „Sie sitzen im Wasser und waschen die Schwänz.“

2. Strophe:

„Gretel, Pastetel, was macht eure Kuh?“ „Sie steht in dem Stalle und brummt immer MUH.“

3. Strophe:

„Gretel, Pastetel, was macht euer Hahn?“ „Er steht auf der Mauer und kräht, was er kann.“

weitere Lieder:

Zieh, Schimmel, zieh Zieh, Schimmel, zieh! Im Dreck bis an die Knie! Morgen wolln wir Hafer dreschen, dann sollst du die Hülsen fressen. Zieh, Schimmel zieh.
Die Sonne scheint Die Sonne scheint, die Sonne scheint; der Regen ging vorüber. Das ist mir auch viel lieber, viel lieber, viel lieber.
Kuckuck, wo bist du Kuckuck, wo bist du? „Im Walde!“ Was hast du? „Ein Ei!“ Bitte, gibt’s mir! „Du brauchst nichts! Kuckuck, Kuckuck!“
Vöglein im hohen Baum Vöglein im hohen Baum, klein ist ’s, man sieht es kaum; singt doch so schön, das wohl von nah und fern alle die Leute gern horchen und stehn, horchen und stehn.
Lustig, lustig wolln wir singen Lustig, lustig wolln wir singen und dazu im Kreise springen; denn zur Faselnacht wird’s so gemacht.