1. Strophe:

Eisenbahn von nah und fern haben alle Kinder gern. Nimm mich mit, nimm mich mit, nimm mich mit!

So haben wir es gespielt:

Die Kinder halten sich an den Händen und gehen im Kreis. Ein Kind geht außerhalb des Kreises als „Eisenbahn“ und hält am Schluss der Strophe jeweils vor einem Kind an und nimmt es mit.

weitere Lieder:

Ringelreihn, Ringelreihn, heute bleib ich nicht allein (Kreisspiel) Ringelreihn, Ringelreihn, heute bleib ich nicht allein, such mir einen Tänzer aus, tanze durch das ganze Haus.
Ri-ra-rutsch! Wir fahren mit der Kutsch (Kreisspiel) Ri-ra-rutsch! Wir fahren mit der Kutsch! Wir fahren über Stock und Stein. Da bricht das Pferdchen sich ein Bein! Ri-ra-rutsch! Es ist nichts mit der Kutsch.
Eins, zwei, drei, hicke, hacke, Heu (Abzählreim) Eins, zwei, drei, hicke, hacke, Heu. Hicke, hacke Pfefferkorn, der Müller hat sein ´Frau verlor’n, das Hänschen hat sie gefunden er glaubte sie sei verschwunden.
Ringel, Ringel, Reihe, wir tanzen rund herum (Kreisspiel) Ringel, Ringel, Reihe, wir tanzen rund herum. Wer den Namen … … trägt, der dreht sich einmal um.
Frau Holle (Abzählreim) Pille, palle, polle, da oben wohnt Frau Holle. Sie schüttelt ihre Betten aus, da kommen weiße Flöckchen raus. Ticke, tacke, tocke, da kommt ’ne große Flocke. Sie setzt sich auf den Gartenzaun und möchte dort ein H...