1. Strophe:

Der Sommer ist gekommen und lädt uns alle ein zum Wandern und zum Baden gehn beim warmen Sonnenschein.

2. Strophe:

Nur keine Angst vorm Wasser, es beißt nicht, ist nur nass. Wir planschen, spritzen, tauchen, das macht allen großen Spaß.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Und können wir erst schwimmen, dann wird’s noch mal so schön, denn alle Schwimmer dürfen auch ins tiefe Wasser gehn.

4. Strophe:

Wir freun uns auf die Ferien, sie sind ja nicht mehr weit. Drum ist für und der Sommer auch die schönste Jahreszeit.