1. Strophe:

Steh auf, steh auf, du Riesenland! Heraus zur größten Schlacht! Den Nazihorden Widerstand! Tod der Faschistenmacht! Es breche über sie der Zorn wie finstre Flut herein. Das soll der Krieg des Volkes, der Krieg der Menschen sein.

2. Strophe:

Den Würgern bieten wir die Stirn, den Mördern der Ideen. Die Peiniger und Plünderer, sie müssen untergehen. Es breche über sie der Zorn wie finstre Flut herein. Das soll der Krieg des Volkes, der Krieg der Menschen sein.

3. Strophe:

Die schwarze Schwinge schatte nicht mehr uns überm Heimatland. Und nicht zertrete mehr der Feind uns Feld und Flur und Strand. Es breche über sie der Zorn wie finstre Flut herein. Das soll der Krieg des Volkes, der Krieg der Menschen sein.

4. Strophe:

Wir sorgen dafür, dass der Brut die letzte Stunde schlägt den Henkern ein für allemal das Handwerk jetzt gelegt. Es breche über sie der Zorn wie finstre Flut herein. Das soll der Krieg des Volkes, der Krieg der Menschen sein.

weitere Lieder:

Bürgerlied 1978 Ob wir just im schönen Sachsen oder in Berlin aufwachsen, Weimar oder Wilhelmsruh, ob wir melken oder nähen oder an der Drehbank stehen, das tut, das tut nichts dazu, ob wir melken oder nähen oder an der Drehbank stehen,...
An dem reinsten Frühlingsmorgen An dem reinsten Frühlingsmorgen ging die Schäferin und sang. Jung und schön und ohne Sorgen, dass es durch die Felder klang. Refrain: Solala lala, solala, solalalalaha, solala lala, solala, solalalala.
Die Buntstifte Wir können mit Buntstiften malen, alles, was uns gefällt. Ganz buntgescheckte Zahlen oder ein Campingzelt. Wir malen die goldene Sonne mit einem schönen Gesicht,...
Reifezeit Gersten warn sie noch die Jungen, die vom Jahrgang neunundvierzig, Schüler, Lehrlinge, Studenten, eine Zeit lang auch Soldaten. Heute sind sie Facharbeiter, Lehrerin, Abteilungsleiter, haben mehr oder auch minder Kontonu...
Was der Mensch zum Leben braucht Der Eremit, so einsam er auch sei auf seinem Fels am Meer, hat seine Menschenart erlernt, erlernt bei seinesgleichen. Den Gebrauch der Sprache und des Werkzeugs auch, bevor er sich gekränkt entfernt. Auch deshalb existie...