1. Strophe:

Bei uns ist öfters Disco, da geh‘ ich immer hin. Ich sag’s euch, da ist’s dufte, der Jockei hat was drin. Holdrio, Holdrio der Jockei hat was drin. Holdrio, Holdrio der Jockei hat was drin.

2. Strophe:

Dort kann ich auch schon rauchen, und das ist ein Genuss. Ja, ich als Fan muss qualmen, wenn ich auch husten muss. Holdrio, Holdrio, wenn ich auch husten muss. Holdrio, Holdrio, wenn ich auch husten muss.

3. Strophe:

Das Bier schmeckt mir zwar bitter, doch trink ich’s bis zuletzt, obwohl ich’s gar nicht dürfte, ich trink’s, weil’s eben fetzt. Holdrio, Holdrio ich trink’s, weil’s eben fetzt. Holdrio, Holdrio ich trink’s, weil’s eben fetzt.

4. Strophe:

Die andern haben Hobbys, doch das ist nicht mein Dreh, ich gehe nur zur Disco, die Disco ist ok. Holdrio, Holdrie, die Disco ist ok. Holprige, Holgrige, das fetzt ein.

weitere Lieder:

Arbeiter – Bauern Arbeiter, Bauern, schlagt den Faschisten Dolch und Gewehr aus der Hand! Entreißt die Atome den Militaristen, eh‘ alle Länder in Brand! Pflanzt eure roten Banner der Arbeit auf jeden Acker, auf jede Fabrik! Dann steigt au...
Musja Pikinson Es fiel in der Ustlabinskaja, ein Dorf bei Krasnodar, ein Geigenbogen in den Schnee, das war im Februar.
Zeichenunterricht Kinder sitzen rings, entwerfen Pläne, ziehn Antennen zu den Wolken weit. Ungelenke Linien, Turmdrehkräne, die schwingend steigen – Traum und Wirklichkeit.
Zehn böse Autofahrer Zehn böse Autofahrer bogen falschrum ein, in eine Einbahnstraße, danach waren’s nur noch neun.
Hätt ich einen Hammer Hätt ich einen Hammer, ich hämmerte am Morgen, ich hämmerte am Abend weit über mein Land. Zerhämmernd die Kriege und hämmernd laut zu warnen; zu schmieden die Liebe zwischen Brüdern all und Schwerstern weit über dem Land...