1. Strophe:

Der achte Industriestaat der Welt heißt DDR. Was uns darauf so stolz macht, stört André Deutsche sehr. Dass man sogar in Preußen den Sozialismus macht – da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht, da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht.

2. Strophe:

Mein Kind, sprach eene Mutta, jeh bloß nich über’n Damm, sonst komm’n die weißen Mäuse und machen jleich Tamtam. Ne Maus hat ihren Kleenen selbst über’n Damm jebracht – da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht, da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht.

3. Strophe:

Ein schönes Mädel sagte, ich werde Ingenieur. Da meinte ihr Verlobter, det is für dich zu schwer. Da hat sie ihrem Adam das Staunen beijebracht – da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht, da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht.

4. Strophe:

Da hat sich Kaiser Wilhelm im Jrabe umjedreht, als er erfahren musste, wer jetzt studieren jeht. Dass heute Untern Linden das Volk Examen macht, da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht, da hat vor fuffzich Jahren noch keena dran jedacht.

weitere Lieder:

Die Antwort weiß ganz allein der Wind Wie große Berge von Geld gibt man aus für Bomben, Raketen und Tod? – Wie große Worte macht heut mancher Mann und lindert damit keine Not? Wie großes Unheil muss erst noch geschehn, damit sich die Menschheit besinnt? Die ...
Im August blühn die Rosen Und es singt die Ukraine ihr blühendes Lied, und Jungafrika lacht in der Sonne. Das siegreiche China ins Stadion zieht und die Warschauer Mauerkolonne. Klatscht beim Spaniertanz Kim aus Korea, grüßt die Kitty aus Mexiko ...
Lenin Er rührte an den Schlaf der Welt mit Worten, die Blitze waren. Sie kamen auf Schienen und Flüssen daher durch alle Länder gefahren.
Sehnsucht nach der Heimat Auf der ganzen, großen weiten Erde, ist das Schönste für uns Sowjetrussland. Unsre Mutter bist du, Heimaterde, wo wir spielten als Kinder im Sand.
Solidaritätslied Vorwärts und nicht vergessen, worin unsere Stärke besteht! Beim Hungern und beim Essen, vorwärts und nie vergessen: die Solidarität!