1. Strophe:

Auf der Donau will ich fahren, hab die Schifflein gesehn. Und ein Schifflein heißt ……. und der/die ……. darf sich drehn.

So haben wir es gespielt:

Alle Kinder stellen sich in einem Kreis auf mit dem Gesicht zur Mitte des Kreises; ein Kind geht in den Kreis. Dann wird das Lied gesungen. Das Kind in der Mitte ruft dann den Namen eines anderen. Das Lied wird mit diesem Namen zu Ende gesungen. Der Gerufene geht in die Kreismitte. Beide umarmen sich, klopfen sich auf die Schulter, als hätten sie sich 100 Jahre nicht gesehen. Jetzt geht der erste in den Kreis zurück, aber mit dem Gesicht nach außen. Alles geht von vorne los. Und zwar so lange, bis alle Kinder sich gedreht haben.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>