1. Strophe:

Amsel, Drossel, wiedewitt, ich pfeife euer Liedchen mit. Wie das zwitschert fern und nah! Endlich ist der Frühling da, endlich ist der Frühling da!

weitere Lieder:

Miezekatze Miezekatze, was treibst du? Miezekatze, wo bleibst du? In unserm Häuschen sind viele Mäuschen, sie piepsen und rappeln, sie trippeln und trappeln, stehlen und naschen. Gesprochen: und will man sie haschen, husch, sind si...
Lieber Meister, höre zu Lieber Meister, höre zu, hör, was ich dir sage! Flick mir bitte meine Schuh, brauch sie alle Tage!
Tut, tut, tut, ein Auto kommt gefahren Tut, tut, tut, ein Auto kommt gefahren! Tut, tut, tut! Was hat es denn geladen? Tut, tut, tut, tut, töff, töff, töff, töff! Kies und Steine hat es aufgeladen!
Bei einem Wirte wundermild Bei einem Wirte wundermild da war ich jüngst zu Gaste; ein gold´ner Apfel war sein Schild an einem langen Aste.
Wollen auf den Spielplatz gehen Wollen auf den Spielplatz gehen, auf dem Karussell uns drehn. Halt mal meine Schippe, ich geh jetzt auf die Wippe!