1. Strophe:

Wo mag denn nur mein Christian sein? In Hamburg oder Bremen? Wo mag denn nur mein Christian sein? In Hamburg oder Bremen? Seh ich mir seine Stube an, denk ich an meinen Christian. Seh ich mir seine Stube an, denk ich an meinen Christian.

2. Strophe:

Dort auf der Diele, da hängt ein Holz, damit hat er gedroschen. Dort auf der Diele, da hängt ein Holz, damit hat er gedroschen. Seh ich mir diesen Flegel an, denk ich an meinen Christian. ich mir diesen Flegel an, denk ich an meinen Christian.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Dort auf dem Hofe, da steht ein Klotz, drauf hat er Holz geschlagen. Dort auf dem Hofe, da steht ein Klotz, drauf hat er Holz geschlagen. Seh ich mir diesen Holzklotz an, denk ich an meinen Christian. Seh ich mir diesen Holzklotz an, denk ich an meinen Christian.

4. Strophe:

Dort in dem Stalle, da steht ’ne Kuh, die hat er oft gemolken. Dort in dem Stalle, da steht ’ne Kuh, die hat er oft gemolken. Seh ich mir dieses Rindvieh an, denk ich an meinen Christian. Seh ich mir dieses Rindvieh an, denk ich an meinen Christian.

5. Strophe:

Dort auf der Wiese ein Esel steht, den hat er oft geritten. Dort auf der Wiese ein Esel steht, den hat er oft geritten. Hör ich nur diesen Esel schrei’n, fällt mir sogleich mein Christian ein. Hör ich nur diesen Esel schrei’n, fällt mir sogleich mein Christian ein.