1. Strophe:

Wenn wir beim Spazierengehn wartend an der Ecke stehn, kommt er freundlich und erklärt, wie man Straßen überquert.

2. Strophe:

Rotes oder grünes Licht rufen es euch ins Gesicht: Rot, da müsst ihr stille stehn. Grün, ihr dürft hinüber gehn.

3. Strophe:

Seht, da kommt ein Auto an, das nicht weiterfahren kann. Auch die Radler fahren nicht, denn es brennt das rote Licht.

4. Strophe:

Doch nun kommt es umgekehrt: Grün für Autos – alles fährt. Und wir müssen stille stehn, dürfen nicht hinüber gehn.

weitere Lieder:

Die Vogelhochzeit Ein Vogel wollte Hochzeit machen, in dem Grünen Walde. Viderallala, viderallala, viderallalalala.
Morgen habe ich Geburtstag Morgen habe ich Geburtstag, morgen werde ich mich freun. Margit, Ursel und die Petra alle lad ich zu mir ein.
Mein Wagen hat vier Räder Mein Wagen hat vier Räder, vier Räder hat mein Wagen, rolle, rolle, rummajan, das wollt ich euch nur sagen.
Seht den Mann, o große Not Seht den Mann, o große Not, wie er mit dem Stocke droht. Gestern schon und heute noch, aber niemals schlägt er doch. Schneemann, bist ein armer Wicht, hast’n Stock und wehrst dich nicht.
Wer zündet am Himmel die Sterne an Wer zündet am Himmel die vielen Sterne an, dass niemand die vielen Sterne zählen kann?