1. Strophe:

Der Steppenwind heulte, der Eisregen rann. Es schleicht sich der Feind in der Dunkelheit an. „Tschapajew, so hör doch! Es schläft deine Schar. Ergreift eure Waffen! Es droht euch Gefahr!“ Ural – Ural – du mächt’ger Fluss. Kein Laut und kein Warnungsschuss.

2. Strophe:

Sie schossen die letzten Patronen hinaus. Was leben blieb, sprang in der Fluten Gebraus, verfolgt von den Kugeln. Sie schwammen zum Land. Da trifft den Tschapajew ein Schuss in die Hand. Ural – Ural – du mächt`ger Fluss. Kein Laut und kein Abschiedsgruß.

3. Strophe:

Nun fließ‘ zu den Brüdern, du blutender Fluss. Erzähl‘, wie Tschapajew hat sterben gemusst, und muss er auch sterben, er geht vor uns her, es spricht seine Stimme aus jedem Gewehr. Ural – Ural – du mächt’ger Fluss. Bring ihm unsern Freiheitsgruß.

weitere Lieder:

Rot schaut das Banner auf uns nieder Rot schaut das Banner auf uns nieder, wir grüßen´s mit erhobener Hand und heller schmettern unsere Lieder. Die Welt ist unser Vaterland. Rot ist der Zorn, der in uns glutet. Rot ist der Hass, der uns durchdringt und rot ...
Wir sind geboren, Taten zu vollbringen Wir sind geboren, Taten zu vollbringen, zu überwinden Raum und Weltenall, auf Adlers Flügeln uns empor zu schwingen, beim Herzschlag sausen der Motoren Schall. Refrain: Drum höher und höher und höher, wir steigen trotz H...
Wir Männer in der Bluse Die Menschen, die nur im Genuss das Licht des Tages schaun; wer schafft für sie den Überfluss schon früh beim Morgengraun? Wer läuft für sie, wenn Sturm und Wind entblättert Laub und Baum? Wir Männer in der Bluse sind’s ...
Das Volk steht auf Rottet sie aus, die erbärmliche Brut, die erbärmliche Brut. Wer gab ihr Leben? – Unser Blut! Wer gab ihr Reichtum? – Unser Gut! So zeigen wir auch unsern Mut! Zeigt ihn doch! Brecht das Joch! Freie Arbeit lebe hoch!...
Venceremos Desde el hondo crisol de la Patria se levanta el clamor popular ya se anuncia la nueva alborada todo Chile comienza a cantar. Recordando al soldado valiente cuyo ejemplo lo hiciera inmortal enfrentemos primero a la muert...