1. Strophe:

Rote Fahnen, blaue Fahnen flattern heut auf jedem Dach. Wie sie leuchten in der Sonne! Seht den bunten Fahnen nach.

2. Strophe:

Vater, Mutter, viele Menschen gehen froh durch unsre Stadt, weil das Land, in dem wir leben, heute einen Festtag hat.

3. Strophe:

Alle singen frohe Lieder. Ich lauf neben Mutter her, freue mich mit allen Menschen. Seht, es werden immer mehr!

weitere Lieder:

Auf einem Baum ein Kuckuck Auf einem Baum ein Kuckuck simsalabimbambasaladusaladim auf einem Baum ein Kuckuck saß.
Ei, sagt mir doch den Vogel an Ei, sagt mir doch den Vogel an, der seinen Namen singen kann! Kuckuck, kuckuck, ruft er in den Wald, Kuckuck, kuckuck, dass es widerhallt.
Ich kenne einen Riesen Ich kenne einen Riesen. Wer mag das sein? Er hebt die schweren Balken so ganz allein. Der Riese, der den Balken hebt, dass er so durch die Lüfte schwebt, das kann der große Kran dort vom Bau nur sein!
Hurra ich bin ein Schulkind Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein. Ich trag auf meinem Rücken ein Ränzelein. Fibel, Bleistift, Rechenbuch, ja das ist für mich genug. Ich will fleißig lernen, dann werd ich klug.
Der Sommer ist zu loben Der Sommer ist zu loben! Es wächst der fette Weizen. Die Sonne scheint ganz oben, die Erde fernzuheizen.