1. Strophe:

Lieber Meister, höre zu, hör, was ich dir sage! Flick mir bitte meine Schuh, brauch sie alle Tage!

2. Strophe:

Hole Nadel, Zwirn und Draht, Nägel, Pech und Hammer; denn ich weiß mir keinen Rat. Ach, es ist ein Jammer!

3. Strophe:

Läuft das Wasser durch das Loch, Krieg ich kalte Zehen. Und am Ende muss ich noch morgen barfuß gehen.

4. Strophe:

Sicher wirst du meine Schuh mir gleich reparieren, denn am Festtag, morgen früh, will ich mit marschieren.

weitere Lieder:

Ein neues Kleid hab ich heut an Ein neues Kleid hab ich heut an und seht, auch neue Schuh! Zum Frühstück gab es Honigbrot und Kuchen und Kuchen noch dazu.
Nur in Frieden können wir uns freun Nur in Frieden können wir uns freun. Nur im Frieden werden satt wir sein. Nur im Frieden ist das Leben schön. Darum lasst die Friedensfahnen wehn!
Nun ist Schluss Nun ist Schluss für heute, alle kleinen Leute wollen jetzt nach Hause gehn und sagen froh: Auf Wiedersehn!
Heißa, hopsa, tral-la-la Heißa, hopsa, tral-la-la, nun ist bald die Fastnacht da mit Musik und Narretei und so mancher Neckerei! Macht nur mit, kommt alle her! Ach, wir freuen uns schon sehr! Macht nur mit, kommt alle her! Ach, wir freuen uns sc...
Guten Morgen, Frau Sonne, ich bin auch schon wach Guten Morgen, Frau Sonne, ich bin auch schon wach! Guten Morgen, ihr Wolken, du Spatz auf dem Dach!